Infos zum Verein St. Peter

Wir wollen in den 7 Folgen herausfinden, ob:

  • die Kirche im Alltag der säkularen Gesellschaft ein besonderer Raum ist.
  • und welchen Einfluss der Kirchenraum auf das Arbeitsklima hat.
  • der Kirchenraum die Einstellung zur Arbeit verändert.
  • der besondere Raum die Kreativität, die Konzentration fördert oder verhindert.
  • bei der Arbeit für Einzelne die lange Kirchengeschichte spürbar ist.
  • bei der Arbeit für Einzelne die „eigene Kirchengeschichte“ eine Rolle spielt.
  • traditionsreiche, sakrale Räume für eine säkulare Gesellschaft Bedeutung haben.
  • durch dieses Experiment neue Bedeutungen für die kirchlichen Räume entdeckt werden können.

Möchten Sie als Hauptakteurin/Hauptakteur in einer der Folgen teilnehmen, dann melden Sie sich bitte bei der Initiantin und Projektleiterin, Annina Hess-Cabalzar

Folge 2

„Zürich im Adventslicht“

Eine Aktion des Lichtkünstlers Gerry Hostetter zusammen mit dem Projekt „Werktags in der Kirche“ des Vereins St. Peter und dem Schulhaus Schanzengraben

Schulkinder der Stadt Zürich sind in den nächsten Tagen im St. Peter  am Zeichnen. Diese Zeichnungen werden an den vier Wochenenden im Advent an den Turm des St. Peter projiziert werden. Die Beleuchtung erfolgt ab der Terrasse des Hotels Storchen.

Die Veranstaltung ist öffentlich, man kann den Kindern bei ihrer Gestaltungsarbeit über die Schultern schauen und mit ihnen ins Gespräch kommen.

Die Teilnahme des Schulhauses Schanzengraben erfolgt im Rahmen der Lichtkunsttour „Bildung für Alle – Schulen im Rampenlicht“ des Lichtkünstlers Gerry Hofstetter durch die Schweiz mit Projektionen von Zeichnungen von Schulkindern an deren Schulhäuser oder im Projekt involvierten Gebäuden und Instituten. Das Patronat der Tour hat die Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH) Zürich.

Termine, da Schulklassen im St. Peter zeichnen:
Freitag 22. November 2019, 09.00h – 11.30h
Dienstag 26. November 2019, 09.00h – 11.30h
Mittwoch 4. Dezember 2019, 09.00h – 11.30

In der Kirche sind die Kinderzeichnungen ab 30.11. 2019 ausgestellt. Die Kirche ist Werktags 8 bis 18h und an den Wochenenden im Advent auch zur Zeit der Projektion der Kinderzeichnungen auf den Kirchenturm 17 – 21 Uhr geöffnet. Das in der Regel anwesenden Projektteam freut sich auf Ihren Besuch. Während den *Anlässen kann die Ausstellung nicht besucht werden.

ThemaDatenProjektionAnlässe in der Kirche
1. Advent
„Eusi Stadt“
30. Nov.
01. Dez.
17.00-21.00
17.00-21.00
*17.00-18.00 Zunftweihnacht
*19.30 Adventsfeier mit Musik
2. Advent
„Nah und Fern“
07. Dez.
08. Dez.
17.00-21.00
17.00-21.00
*16.00-17.00 Offenes Singen
*19.30 Adventsfeier mit Musik
3. Advent
„unsere Zukunft“
14. Dez.
15. Dez.
17.00-21.00
17.00-21.00

*19.30 Adventsfeier mit Musik
4. Advent
„Licht“
21. Dez.
22. Dez.
17.00-21.00
17.00-21.00

*19.30 Adventsfeier mit Musik

Noch mehr Details

Tag 1, 22. November 2019

Fotos: Jürg Ch. Meyer

Tag 2, 26. November 2019

Fotos: Jürg Ch. Meyer, Annina Hess-Cabalzar

Medienbericht des Tagesanzeigers

Kleine Ausahl der Ausstellung in der Kirche

Fotos: Jürg Ch. Meyer

Tag 3, 4. Dezember 2019
Thema „Nah und Fern“

Fotos: Jürg Ch. Meyer

Bildprojektionen 1. Advent

Fotos: Annina Hess-Cabalzar

Bildprojektionen 2. Advent

Fotos: Jürg Ch. Meyer